Aktuelles



| Beruf & Bildung

Fernsehbeitrag über Zimmerer-Azubi Markus Andres (50)

Mit 50 Jahren hat sich Markus Andres aus München für einen beruflichen Neustart entschieden: Im vergangenen September startete er eine Zimmerer-Lehre. Vor kurzem haben darüber auch Fernsehen und Zeitung berichtet.

❯ mehr



| EnEV & Klimaschutz

Mit Holzbau aus der Klimakrise?

Noch schaut die Politik zu, wie der Wald in Bedrängnis gerät. Nicht etwa weil er übernutzt oder überrannt wird. Es sind anhaltende „Kalamitäten“, die dem Wald zu schaffen machen. Mehr Holznutzung würde dem Wald helfen, sich zu erneuern. Aber eigenartige Marktbewegungen behindern sinnvolle Lösungen. Wo es genau klemmt und wie es funktionieren könnte, das beleuchtet der BR in seiner politischen Dokumentation „Mit Holzbau aus der Klimakrise?" (44 Min).

❯ mehr



| Verband & Innungen

Online-Seminare für Fachkräfte

In die Weiterbildung der Fachkräfte zu investieren, zahlt sich aus. Außerdem kann es als Mittel zur Fachkräftesicherung verstanden werden. Und wer braucht heutzutage keine qualifizierten Mitarbeiter? Daher bietet der Zimmererverband im Frühjahr 2021 eine Online-Seminarreihe für Fachkräfte an, die Inhalte fokussiert, die für sie wichtig sind. Die Reihe ist in folgende Themen gegliedert, sie werden in 90-minütigen Webmeetings behandelt.

❯ mehr



| Soziales & Tarifpolitik

Neuer gesetzlicher Mindestlohn

Der gesetzliche Mindestlohn hat sich ab 1. Januar 2021 auf 9,50 Euro je Zeitstunde erhöht. Weitere Erhöhungen sind ab 1. Juli 2021 auf 9,60 Euro, ab 1. Januar 2022 auf 9,82 Euro und ab 1. Juli 2022 auf 10,45 Euro beschlossen. Der gesetzliche Mindestlohn ist jedoch für die Baubetriebe nur dann von Bedeutung, wenn keine vorrangige Anwendung des Tarifvertrages Mindestlohn gilt.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

„Das Zimmererhandwerk hat mir die Haut gerettet“

Ein Vierteljahrhundert arbeitete Markus Andres als selbstständiger Messebauer – doch dann kamen die Corona-Pandemie und damit Existenzängste. Deshalb startete der 50-Jährige im vergangenen September eine Zimmerer-Ausbildung beim Innungsbetrieb Zimmerei Leopold Göring in Starnberg. Andres sagt: „Das Zimmererhandwerk hat mir die Haut gerettet.“

❯ mehr



| Prävention & Arbeitsschutz

Mit Prävention gemeinsam durch die Pandemie

Am kommenden Dienstag, 19. Januar 2021, sollen die Corona-Maßnahmen weiter verschärft werden. Im Vorhinein wurden nochmals umfangreiche Präventionsmaßnahmen vereinbart, um die Baubeschäftigten in der sich zuspitzenden Corona-Lage besser zu schützen.

❯ mehr



| Verband & Innungen

Zurückgeschaut auf die Bezirksversammlungen Schwaben

Pandemiebedingt fällt die Bezirksversammlung Schwaben heuer leider aus. Deshalb schauen wir auf die Zusammentreffen im vergangenen Jahr in Horgau, vor fünf in Leipheim und zehn Jahren in Memmingen zurück.

❯ mehr



| Verband & Innungen

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

Auch wir nutzen die Weihnachtstage, um zur Ruhe zu kommen. Von Donnerstag, 24. Dezember 2020, bis einschließlich Mittwoch, 6. Januar 2021, bleibt die Geschäftsstelle des Landesinnungsverbandes geschlossen. Ab Donnerstag, 7. Januar 2021, sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

❯ mehr



| Verband & Innungen

LIV kooperiert mit Zimmerer-Treffpunkt

Weg von der klassischen Pressearbeit und ab in die sozialen Medien - für diesen Plan entschieden sich der Gesamtvorstand und die Mitgliederversammlung des LIV im Jahr 2019. Der Beschluss wurde zügig umgesetzt: Seit rund einem Jahr ist der Landesinnungsverband auf Instagram (zimmerer_bayern) sowie Facebook (zimmerer-bayern) aktiv und hat außerdem eine Kooperation mit dem Zimmerer-Treffpunkt aufgebaut.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

"Im BGJ können Azubis stressfreier lernen"

Aktuell ist an der Berufsschule Immenstadt Homeschooling angesagt, die Azubis sitzen also zuhause vor dem PC und werden unterrichtet. Die Lehrer des Fachbereichs Zimmerer erklären im Interview, wie das läuft und, warum das Berufsgrundschuljahr (BGJ) so wichtig ist.

❯ mehr

Im Archiv finden Sie die Beiträge der vergangenen Jahre,
beginnend mit dem Jahr 2015.